Facebook

Wo wir uns befinden

 

Man erreicht die San Marco Hütte:

● Von San Vito in der Nähe der Kirche in Richtung Osten auf der Stichstraße zum Parkplatz an der Talstation des Sessellifts „ San Marco“ zum Rifugio Scotter (von 1. Juli bis 10. September). Von der Bergstation über den Weg 228 sind es 45 Geh-Minuten bis zur San Marco Hütte.

● Mit dem Auto über die Straße (nur möglich von 7 bis 18.30 Uhr) bis zum Rifugio Scotter.

● In zwei Stunden vom Ortsteil Chiapuzza (direkt von der Bushaltestelle) durch den steilen und bewaldeten Weg 225. Hier ergibt sich eine Aussicht auf die Croda Marcora.

● Von Calalzo, wo es einen Bahnhof gibt, führt die Straße durch das Val d’Oten bis zur Bar Pineta. Von dort zu Fuß bis zum Capanna degli Alpini (1.395 m.), Galassi-Hütte, dann schließt sich der Weg 227 an zur Forcella Piccola. Diese Wanderung dauert 8 bis 10 Stunden. Vom Bahnhof bis zur Bar Pineta kann man eventuell das Taxi nehmen.