Facebook

Torre dei Sabbioni NORMALWEG

Empfohlen wird einen Kletterführer für den Torre die Sabbioni zu kaufen, hier beschrieben oder Routenbeschreibung auf italienisch, hier.

Sehr ausführlich und gut beschrieben auch auf Englisch inklusive einer kompletten Routenbeschreibung, hier

Der Normalweg auf den Gipfel (2531 m) wurde 1877 von Luigi Caseletti  als erstes free solo begangen.Man braucht Alpinismus-Ausrüstung, Seile, 60 Meter, Haken etc.

Von der San Marco Hütte braucht man ca. 4 bis 5 Stunden bis auf den Gipfel. Schwierigkeiten im II Grad und fast bis Grad IV.

KURZBESCHREIBUNG: Von der San Marco Hütte geht man aufwärts bis zur Forcella Grande. Entlang des Weges umrunden sie den Torre und laufen bis zu einem Felsvorsprung an der Unterseite im Südwesten des Torre. Sie erreichen weiter oben eine Kiesterrasse mit abfallendem Felsvorsprung. Man geht zurück bis in die  Mitte. Folgen Sie nach links, bis eine Reihe von einfachen Kaminen folgen. Am Anfang dieser Kamine biegen Sie rechts ab in einen deutlichen Kamin (nicht schwer) und erreichen eine felsige Terrasse, von der ein schmaler Sims beginnt. Man erreicht einen Kamin geht darüber hinaus mit leichter Kletterei auf die flache Spitze.